Betriebliches Gesundheitsmanagement versteht sich als systematisches Instrument der zielgerichteten und kontinuierlichen Unternehmensoptimierung. Indem die Mitarbeitergesundheit unterstützt und damit die Leistungsfähigkeit der gesamten Belegschaft erhalten bzw. verbessert wird, entwickeln sich Belegschaft und Unternehmen gemeinsam weiter. Das bedeutet eine Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Ressourcenoptimierung.

Evaluierung

  • Wirkungen von Gesundheits- und Präventionsmaßnahmen
  • Anpassungen und Veränderungen
  • Analyseinstrumente

Sportlicher Aspekt

  • Bewegung durch Inhouse Kurse aus dem Bereich
    Prävention und Gesundheitsförderung
  • Arbeitsplatzanalyse und -begehungen
  • Konzept, Implementierung und Etablierung

Psychischer Prävention

  • Bedürfnisanalyse
  • Prävention bei Stress am Arbeitsplatz
  • Betriebliche Vitalisierung

Steuerliche Förderung

  • Beratung zu gesundheitsfördernden Leistungen
  • Förderung betrieblicher Maßnahmen
  • Informationen zu Barzuschüssen für externe Angebote

Um Unternehmen für BGM zu begeistern und gezielt zu beraten, haben die Fitness-Profis vom Thomas Sport Center zusammen mit Schneider+Partner, Prof. Dr. Peter Peschel (Professor für Gesundheitswissenschaften), der Laufszene Sachsen und der Psychologin Dr. rer. nat. Ulla Nagel das Kompetenzteam für Betriebliches Gesundheitsmanagement gegründet.

Gern kommen wir in Ihr Unternehmen und stellen Ihnen in einem 30-minütigen, kostenfreien Vortrag die Vorzüge, Bandbreite und steuerlichen Aspekte eines gezielten BGM vor. Sprechen Sie uns an, denn: Sind die Mitarbeiter gesund, geht es auch dem Unternehmen gut!

Senkung von Gesundheitsrisiken

Senkung der Fehlzeiten und Krankheitskosten

Steigerung der Produktivität

Förderung von Verhaltensweisen

Verbesserung der Mitarbeiterbindung

Positiveres Unternehmensimage

Betriebliches Gesundheitsmanagement lohnt sich – auch für Sie!